DIE IDEE


DIE IDEE

Die Freundinnen verbindet schon seit der Schulzeit in Hamburg die Leidenschaft für alles handwerklich-Kreative.
Die eine studierte jedoch zunächst Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, die andere Sozialwissenschaften. Anschließend waren beide im Marketing tätig.

Die Initialzündung zu ihrer Taschenmanufaktur entstand auf einer gemeinsamen Reise in die Toscana. In Florenz sahen sie in einem kleinen Laden mit angeschlossener Manufaktur Taschen, die sie so noch nie gesehen hatten. Besonders die aus weichem Kalbleder hatten es ihnen angetan.
Aber es blieben Wünsche offen. Die eine Tasche konnte man nicht fest verschliessen, die andere hatte einen zu kurzen Riemen, der ständig von der Schulter rutschte und in schwarz gefütterten Taschen war das Suchen und Finden eine Herausforderung.

So entstand die Idee:
Schönstes toskanisches Kalbleder mit Funktionen zu verbinden, die den eigenen Bedürfnissen entsprachen.


1987 wurde aus ihrer Leidenschaft und der Idee Realität. Sie gründeten LEDER.DESIGN, Hamburg.
Heute verkaufen sie ihre Kollektion an Einzelhändler in Deutschland, im eigenen Store in Hamburg und im Online-Shop.
Das Design wurde von der Frankfurter Messe ausgezeichnet, das erste Taschenmodell vom Ledermuseum in Offenbach als moderner Klassiker angekauft